Donnerstag, 16.30 – 17.30 Uhr

Trommeln mit Marika Falk
Für Anfänger und Fortgeschrittene

Trommeln stärkt das Rhythmusgefühl
Die Tabla/Darabuka - das wichtigste Instrument in der orientalischen Musik. Das Spielen muss nicht nur Sache der Musiker sein. Der Tänzerin gibt es eine intensive Kraft im Tanz und in der Umsetzung der nuancierten Bewegungen, wenn die Rhythmen selber gespielt und die Akzente wahrgenommen werden können. Und - das Trommeln macht unglaublich Spaß!

In dem Trommelkurs mit Marika Falk spielt ihr die Grund-Muster der verschiedenen arabischen Rhythmen, sowie eine verfeinerte Spiel-Technik: Fingersatz, Klangfarben und Variationen.
Dabei spielen die Anfänger die Grundmuster, fortgeschrittenere Trommler/innen erweitern das Spielspektrum mit Variationen und Verzierungen.

Marika Falk, geboren in Wien, spielt, studiert und erforscht seit Jahren die Traditionen und Stimmungen verschiedener Musikstile. Sie spielt beinahe alle Rhythmusinstrumente: Frame Drums und Handtrommeln wie Dombak, Darabuka, Rick, Daf, Daire, Bendir, Cajon, Gatam, Tar, Bodram, Talking-Drum...
Marika experimentiert in den verschiedenen Musikstilen: Mittelaltermusik, Theatermusik, Jazz, orientalischer Musik, Klezmer, Oberton, Ethno, Worldmusik....
Mit ihren flinken Fingern tippt, schnippt, streichelt, kratzt und wirbelt sie auf diversen dick und dünnhäutigen Klangkörpern. So entstehen pulsierende, spannende Klang-Erzählungen voller Emotionen.

Hier könnt ihr noch viel mehr über Marika erfahren