Samstag, 21. Januar, Einführung in den Bauchtanz

altOrientalischer Tanz zum Ausprobieren mit Monika
Samstag, 21. Januar 11 - 13 Uhr, € 30,-

Was ist am Orientalischen Tanz so faszinierend? Worin liegt der Unterschied zu anderen Tänzen? In dieser Einführung geht es um Grundlegendes, um die richtige Haltung des Körpers, das Prinzip der Isolation, um Anspannung und Entspannung. Darauf aufbauend werden einige Grundfiguren des Bauchtanzes erarbeitet. Für absolute Anfänger, die neugierig sind auf die Bewegungen des Orientalischen Tanzes, und für bereits 'Eingeweihte', die ihre Grundkenntnisse auffrischen wollen.

Anfahrtsbeschreibung |Workshop Kalender jetzt buchen

Samstag, 21. Januar, Mini Trommelsolo

altMini Trommelsolo mit Angela
Samstag, 21. Januar 13.30 - 15.30 Uhr, € 40,-

Vielleicht dein erstes Trommelsolo! Dieses 1-minütige Mini-Stück ist ein super Einstieg um die Systematik von Trommelsoli kennenzulernen. Die Hüfte folgt auf spannende Weise den Akzenten und macht die Musik so für den Zuschauer sichtbar.

Anfahrtsbeschreibung |Workshop Kalender jetzt buchen

Samstag, 28. Januar, Choreographie 'Hikaya Latifa'

Temperamentvolle Choreographie mit Ludmilla
Samstag, 28. Januar 11 - 14 Uhr, € 50,-

'Hikaya Latifa' (nice story) - ein mitreißendes Bauchtanzstück mit einer fröhlichen Melodie. Die ideale Musik für einen Auftritt. Hier kann das Zusammenspiel von Rhythmus und Melodie erfahren werden. Das Lied ist auf unserer CD 'Very Cairo! Vol. 1
Hier die Hörprobe 'Hikaya Latifa'

Anfahrtsbeschreibung |Workshop Kalender jetzt buchen

Samstag, 4. Februar, Schleiertanz

Schleierfiguren und Kombinationen mit Monika
Samstag, 4. Februar 11 - 13 Uhr, € 30,-

Die wichtigsten Schleier-Basis-Schwünge mit den dazu passenden Schritten, Drehungen, Körperhaltung und Ausdruck. Dazu raffinierte Wirbel und Variationen des Schleiertanzes. Für alle, die auch das Gefühl für den Tanz mit dem Schleier erleben möchten. Die erarbeiteten Kombis können auch wunderbar beim freien Tanzen eingesetzt werden.

Anfahrtsbeschreibung |Workshop Kalender jetzt buchen

Samstag, 11. Februar, Hagalla & Shimmies

Einführung in Hagalla und die verschiedenen Shimmy-Varianten mit Ludmilla
Samstag, 11. Februar 11 - 13 Uhr, € 30,-

Hagalla - das Zauberwort im Orientalischen Tanz. Was ist der Hagalla-Schritt? Wie geht er genau? Was unterscheidet ihn vom Shimmy? Wo wird er eingesetzt? Dieser Kurs ist für alle, die Hagalla (noch)einmal von Grund auf lernen möchten. Zudem gibt es einen Überblick über die verschiedenen Shimmy-Arten: Zittershimmy, Trippel-, Wipp-, Knie- und Voodoo-shimmy, einseitiger Shimmy, Flattershimmy und Brustshimmy......wie geht das alles genau? Worin liegen die Unterschiede? Zu welcher Musik passt welche Shimmyart? Und welche Armbewegungen unterstreichen den jeweiligen Shimmy?

Anfahrtsbeschreibung |Workshop Kalender jetzt buchen

Samstag, 11. Februar, Orio Jazz Basics

Orio Jazz für Beginner mit Ehab
Samstag, 11. Februar 13.30 - 15.30 Uhr, € 40,-

OrioJazz kombiniert Elemente des orientalischen und des Jazz-Tanzes. Fließende, weiche Bewegungen, verbunden mit kraftvollen, schnellen Bewegungen machen den besonderen Reiz dieser modernen Tanzform. Getanzt wird auf aktuelle arabische Popmusik.
Dieser Kurs ist für alle, die Orio Jazz mal ausprobieren möchten. Vielleicht bekommt ihr ja dann Lust, in den laufenden Orio Jazz Kurs am Dienstag um 19.45 Uhr einzusteigen.

Anfahrtsbeschreibung |Workshop Kalender jetzt buchen

Samstag, 18. Februar, Pop Oriental Choreographie - entfällt!

Fröhlicher Oriental Popsong 'Ma Balesh' mit Monika
Samstag, 18. Februar 13.30 - 15.30 Uhr, € 40,-

'Ma Balesh' von Moustafa Amar ist ein kurzer, mitreissender Song, der sich für jeden Auftritt eignet. Die fröhliche Melodie lässt den Zuschauer gleich mit schwingen....
Einfache Figuren und Schritte lassen Raum für persönlichen Ausdruck und das Spiel mit dem Publikum.

Anfahrtsbeschreibung |Workshop Kalender jetzt buchen

Samstag, 25. März, Orio Jazz Basics

Orio Jazz für Beginner mit Ehab
Samstag, 25. März 13.30 - 15.30 Uhr, € 40,-

OrioJazz kombiniert Elemente des orientalischen und des Jazz-Tanzes. Fließende, weiche Bewegungen, verbunden mit kraftvollen, schnellen Bewegungen machen den besonderen Reiz dieser modernen Tanzform. Getanzt wird auf aktuelle arabische Popmusik. Neue Bewegungen und Kombis!
Dieser Kurs ist für alle, die Orio Jazz mal ausprobieren möchten. Vielleicht bekommt ihr ja dann Lust, in den laufenden Orio Jazz Kurs am Dienstag um 19.45 Uhr einzusteigen.

Anfahrtsbeschreibung | Workshop Kalender | Jetzt buchen

Sonntag, 22. März, Türkischer Hochzeits-Popsong

altTürkischer Hochzeits-Popsong mit Angela
Sonntag 22. März, 11 bis 14 Uhr, € 50,-

Choreographie (nicht nur) für türkische Hochzeiten

"Evli, mutlu, çocuklu" (Married, Happy and a Child) von Demet Akalın

Ein türkischer, mitreißender Popsong, der auf jeder Party gut ankommt. Eine fetzige Mischung aus Bauchtanz und Disco-Pop-Elementen.


Anfahrtsbeschreibung |Workshop Kalender |

Sufi Abend am 31. Jan. 2015

Einladung zum Sufi-Abend am 31.01.15
mit Gernot Galib Stanfel (einem Schüler von Dr. Rahmi Oruç Güvenç)

im Zentrum für Orientalischen Tanz
16 - 19 Uhr: Musikkurs € 25,-
19 - 22 Uhr: Sufi-Abend mit Live-Musik, Sema und Zhik (Spende)

Der Sufi-Abend ist offen für alle Menschen und Glaubensrichtungen. Da wir mit diesem Ritual aber einen heiligen Raum öffnen, bitten wir um angemessene Kleidung, Pünktlichkeit und Respekt für die Tradition. Für die anfallende Raummiete, die Anreise und Unterkunft der Musiker sowie Tee, Früchte und Gebäck für die Teilnehmer bitten wir um eine Spende ab 10 Euro (nach Selbsteinschätzung).

Zhikr ist die Wiederholung eines heiligen Wortes oder eines heiligen Satzes. Man sagt, Gott habe 99 Namen, aber der wichtigste unter ihnen sei Allâh. Allâh ist Sein größter Name und enthält all Seine göttlichen Eigenschaften. Im Kern des Zhikr befindet sich das Prinzip der Erinnerung. Indem wir Seinen Namen wiederholen, erinnern wir Ihn nicht nur auf der Verstandesebene, sondern im Herzen und schließlich kommt die Zeit, in der jede Körperzelle den Zhikr, Seinen Namen, wiederholt. Es heißt: „Am Anfang machst du den Zhikr, dann macht der Zhikr dich“. Er wird ein Teil unseres Unbewussten und singt in unserem Blutstrom.
Sema ist eine getanzte Form von Meditation, Kontemplation und Gebet. Drehen und rhythmische Tanzbewegungen dienen in vielen Kulturen als Impuls, um sich in andere Bewusstseinszustände zu versetzen und sich somit den Zugang zu den eigenen spirituellen Quellen zu eröffnen.

Weitere Informationen bei Dilara Erenoğlu
email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , tel: 01511-16 47 440

Infos über Dr. Oruç Güvenç: www.tumata.com





Wir wünschen euch ein wunderbares Neues Jahr

altDie Kurse beginnen am Mittwoch, den 7. Januar


Eure Ludmilla und Monika








Weitere Beiträge...

Seite 4 von 34

4

Probestunde 10,- Euro

Probestunde

Newsletter abonnieren

E-Mail:
Vorname:
Nachname:

Bauchtanz Basar

160x600-2
Probestunde

RSS Syndicator

Zentrum für Orientalischen Tanz - Bellydance News Zentrum für Orientalischen Tanz - Bellydance News Zentrum für Orientalischen Tanz - Bellydance News Zentrum für Orientalischen Tanz - Bellydance News

Site Login